Voriger
Nächster

Sportplatzbauarbeiten Schulzentrum Süd, Buxtehude

Aus Grand wird Rasen

Auftragsvolumen 370 Tsd. €, Bauzeit 2016

Die Umwandlung eines Tennenplatzes in einen Naturrasenplatz ist in Zeiten von Kunstrasen nicht mehr alltäglich, um dies zu realisieren, wurde der bestehende Grandplatz abgetragen und das geborgene Material entsorgt. Gleichzeitig sind die Nebenflächen abgebrochen worden, um den neuen Platz entsprechend einfassen zu können. Die Sportrasenfläche wurde mit einer neuen Dränage und neuer Beregnungsanlage ausgestattet.

Weiter sind Ballfangzäune in 4,00 und 6,00 m Höhe sowie ein Lehngitter aufgestellt worden. Die Rasenstragschicht wurde vor Ort gemischt und mit einem lasergesteuerten Grader DIN-gerecht eingeaut. Da die frühzeitige Wiederaufnahme des Spielbetriebs ein wesentlicher Aspekt bei der Umsetzung des Projektes war, wurde auf dem kompletten Spielfeld ein Fertigrasen gem. DIN 18035-4 verlegt. Die Lieferung von Toren gehört genauso zu dem Leistungsumfang, wie das Mähen der Fläche im Zuge der Fertigstellungspflege.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen